Die neue Best Of-CD ist ab sofort erhältlich!

 

 

Die Schwalbenkönige 2018

 

 

 

Es ist wieder einmal so weit: Fussballweltmeisterschaft!

 

Die FIFA in Russland. Das fussballerische Gewissen sagt einem, dass das nicht geht und dass es nicht so weiter gehen kann. Dass man das Ganze doch boykottieren sollte da in Russland und auch sonst überall. Auch dass man diese mit Unsummen zusammengekauften Clubs weltweit hassen sollte. Alles böse, alles viel zu viel Geld, schmierige Politik, Pomp, Bestechung, Korruption, Absprache, Ausverkauf, alles gegen das Herz. Aber das Herz ist ein merkwürdiger Muskel. Es liebt den Fussball, es pumpert und rumpelt, und dann schaut man halt doch wieder zu.

 

Die Preise für Fussballer haben sich mittlerweile an den internationalen Kunstmarkt angeglichen. Für Van Goghs „Vase mit Kornblumen“ gibt es gleich viel wie für einen Mittelstürmer wie Pierre-Emerick Aubameyang. Beides irgendwie pervers, oder? Andererseits, Fussball ist Kunst. Das haben wir ja schon immer gesagt.

 

Für die Schweizer WM-Teilnahme 2018 haben die Schwalbenkönige das Beste aus den sechs bisher erschienenen CDs ausgewählt und mit drei neuen Texten von Pedro Lenz und Wolfgang Bortlik ergänzt. Die Musik kommt wie immer von Gogo Frei und Dani Knechtli.

 

Ds Beschte vom Beschte!

 

 

 

Fussballkapital

 

Dem Scheich, dem geht das Öl bald aus

Dann sitzt er blöd in seinem Haus

Und weiss nicht mehr was machen

Drum denkt er, kauf ich Fussballclub

Und freu mich wie ein kleiner Bub

Dann kann ich wieder lachen

 

Der Oligarch vom Russenland

Der hat ein bisschen Restverstand

Er ist ein schlauer Schlimmer

Er investiert in Fussball nun

Das gibt nicht allzu viel zu tun

Und es rentiert sich immer

 

Im Fussball hat das Kapital

Vielleicht zum allerletzten Mal

Gesiegt und zugeschlagen

Wir wollten doch Romantik pur

Und Leidenschaft und Freude nur

Jetzt jammern wir und klagen!

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------